Neue Briefkästen für Sol de Mallorca

Nachdem nun fast 2 Jahre lang in Sol de Mallorca - ebenso wie in Sa Porassa, Costa d’en Blanes, Badia de Palma, Castell de Bendinat und Costa de la Calma - die Post nicht zugestellt wurde, sind nun endlich die lang erwarteten Sammelbriefkästen fertig gestellt worden.

Sol de Mallorca - Sammelbriefkästen sind endlich in Betrieb

Die grossen Apartmentanlagen in Sol de Mallorca waren von dem Zustellungsstop nicht betroffen, aber die einzelnen Häuser und Villen in Sol de Mallorca sowie den anderen Ortschaften wurden nicht mehr bedient. 

Im Frühsommer diesen Jahres dann konnten sich die Eigentümer von Villen in Sol de Mallorca ihre Schlüssel bei der Gemeinde in Calvià abholen, um ihre neuen Briefkästen nutzen zu können. In zentraler Lage, am Anfang der kleinen Sackgasse, direkt am Spielplatz von Sol de Mallorca, wurden die Sammelbriefkästen aufgestellt. Es befindet sich auch ein Briefkasten dort, um Irrläufer, die man leider fast immer zwischen der eigenen Post findet, direkt zurück senden zu lassen. 

Da Pakete und Einschreiben nach wie vor direkt zugestellt werden, kommt es auch hin und wieder vor, im Briefkasten am eigenen Haus einen „normalen“ Brief zu finden. Es empfiehlt sich also, immer mal wieder beide Briefkästen zu überprüfen. 

Besitzer von Immobilien in Sol de Mallorca können nun also aufatmen. Es sollte nun keine Post mehr verloren gehen und das Postfach beim Postamt in Palmanova, was auf eigene Kosten angemietet werden konnte, kann nun gekündigt werden. Auch die Eigentümer von Immobilien in Sa Porassa und Costa d’en Blanes sowie Immobilienbesitzer in Bendinat und Costa de la Calma können endlich ihre Sammelbriefkästen nutzen.

Man darf allerdings nicht darüber nachdenken, welche wichtigen Briefe in den fast 2 Jahren ohne zuverlässige Postzustellung doch verloren gegangen sein könnten. Aber in die Zukunft blicken … die Sammelbriefkästen sind da und werden von den Residenten und Anwohnern in Sol de Mallorca mit Begeisterung genutzt.