Einkaufen

Shopping auf Mallorca

Mallorca ist ein Shoppingparadies, man kann es nicht anders nennen! Die Insel wird jährlich von Millionen von Touristen besucht, für welche Shopping einfach zum Urlaubsvergnügen gehört. Davon profitieren natürlich sowohl die grossen spanischen Marken wie zum Beispiel Zara, Massimo Dutti, Mango und Bershka wie auch lokale Hersteller von Lederwaren, Schmuck und Handwerk.

Selbstverständlich ist Palma das Mekka für Shopper. Die grossen internationalen Marken dominieren die Strassen Jaime III und den Borne, unzählige kleine und grosse Läden und Boutiquen findet man jedoch in den verwinkelten Seitenstrassen der Innenstadt. Man kann stundenlang flanieren und es gibt alles, was das Herz begehrt, für gross und klein, jeden Geschmack und jeden Geldbeutel.

Wer spezifisch lokal erzeugte Waren sucht, tut dies am Besten an den jeweiligen Standorten der Hersteller: für Lederwaren ist dies Inca, wo eine Reihe von Lederwarenhersteller auch Fabrikläden und Outlets betreibt wie Camper, Lottusse etc. Manacor ist das Zentrum der Möbelhersteller auf Mallorca, hier steht ebenfalls eine grosse Auswahl an Showrooms und Fabrikläden zur Verfügung.

Shoppingparadiese für jeden Geschmack

Luxury Shopping in Palma

Wie schon erwähnt gibt es in Palma eine grosse Reihe an Geschäften zur Auwahl. In den letzten Jahren haben auch viele Luxusmarken den Standort Palma entdeckt und Geschäfte eröffnet. Nicht zu übersehene ist da Louis Vuitton mit seinem schicken Laden direkt am Paseo del Borne im Palast Can Alomar (es.louisvuitton.com). Gleich daneben liegt der alt eingesessene Schmuckladen Relojería Alemana, die erste Adresse für Liebhaber von teuren Uhren und hochwertigem Schmuck (www.relojeriaalemana.com/es). Am Borne findet man ebenfalls Läden von Hugo Boss (www.hugoboss.com/es/home), Carolina Herrera (www.carolinaherrera.com/es/es) etc. Und wer gerne teuren Schmuck direkt in der Firmenboutique kauft hat die Auswahl zwischen Cartier an der Avenida Jaime III (www.cartier.es) und dem Shop im Shop von Bulgari im grossen Corte Inglés (www.bulgari.com/es-es).

El Corte Inglés

Ein Klassiker sowohl bei Touristen und Residenten wie auch bei den Einheimischen. Das 1940 gegründete Unternehmen operiert in ganz Spanien und verfügt über zwei Kaufhäuser auf Mallorca. Der “kleine” Corte Inglés befindet sich im Herzen der Shoppingmeile, direkt an der Jaime III. Hier findet man vornehmlich Kosmetik, Lederwaren und Mode sowie einen kleinen Supermarkt. Der “grosse” Corte Inglés liegt an den Avenidas, in unmittelbarer Nähe der Plaza España und des Bahnhofs. Er bietet natürlich auch Mode, Schuhe und Accessoires an, aber auch Schmuck, Haushaltswaren, Möbel, Elektronik, kurz alles, was das Herz begehrt (www.elcorteingles.es)!

Shopping Center

Das als erstes klassisches Shoppingcenter 1995 eröffnete Porto Pi ist für viele immer noch die erste Adresse. Durch seine Lage am westlichen Stadtrand gelegen ist es ideal für alle Bewohner der Südwestküste, selbst von Puerto Andratx aus erreicht man es in unter 20 Minuten. Auch ist es das einzige Shoppingcenter, welches die Marken von Inditex anbietet, also Zara, Zara Home, Massimo Dutti etc. Ebenfalls findet man in Porto Pi einen grossen Carrefour, einen Müller Markt, Phonehouse und eine Reihe von Bars und Restaurants (www.portopicentro.es).

Erst vor wenigen Jahren wurde Fan Mallorca eröffnet. In unmittelbarer Nähe des Flughafens gelegen hat dieses Shoppingcenter einen ganz besonderen Reiz, es ist nämlich Open Air. Eine grosse Anzahl an Geschäften, unter anderem Primark, Decathlon, Media Markt und Carrefour werden ergänzt von Kinos, Bars und Restaurants (www.fanmallorca.com).

Malllorca Fashion Outlet

Eine Auflistung der Shoppingmöglichkeiten auf Mallorca wäre nicht komplett ohne eine Erwähnung dieses Outlets. Hier werden mit grossen Discounts die Kollektionen der vergangenen Saison verkauft, ausserdem gibt es eine schöne Auswahl an Restaurants und Kinos, um aus dem Shopping ein Tagesausflug zu machen. Hier findet man spanische Designer wie Adolfo Dominguez, Jaime Mascaró, Desigual oder Pepe Jeans aber auch internationale Marken wie Lacoste, Calvin Klein, Superdry und Tommy Hilfiger (mallorcafashionoutlet.com).

Wochenmärkte

Eine Institution auf der Insel sind die Wochenmärkte, beliebt bei Gross und Klein. Hier wird alles verkauft, was man braucht oder auch nicht braucht. Lederwaren, Souvenirs, Schmuck, Haushaltwaren, aber auch frische Früchte und Gemüse, lokale Spezialitäten, Blumen etc. Im Südwesten der Insel gibt es unter der Woche zwei Märkte, jeweils von 9 bis 14 Uhr, am Montag in Calviá und am Mittwoch in Andratx.

Wer jedoch einen etwas traditionelleren Markt bevorzugt, ist gut beraten, den Mittwoch in Sineu stattfindenden Markt zu besuchen. Dies ist der einzige Markt auf Mallorca, wo auch lebende Tiere verkauft werden, Ziegen, Esel, Schweine und so weiter, ein tolles Erlebnis vor allem für Kinder!

Ebenfalls sehr viele Besucher lockt der Markt am Samstag in Santa Maria an. Dieser verfügt über eine grosse Anzahl an Lebensmittelständen und hat auch eine Abteilung, in der Bioprodukte von lokalen Herstellern angeboten werden.