Wartezeit und Gedränge am Flughafen von Palma de Mallorca vermeiden

Einreise nach Mallorca nur mit QR-Code - Seit dem 1. Juli müssen Personen, die nach Spanien einreisen, einen QR-Code vorweisen. Diesen bekommt man über zwei Wege. Entweder über die App "Spain Travel Health-SpTH", die sowohl für iOS, als auch Android verfügbar ist (leider ist die Verfügbarkeit im deutschen App Store noch nicht gegeben), oder über ein Webformular auf der Webseite des Programms "Spain Travel Health (SpTH)" www.spth.gob.es

Zur Erstellung des QR-Codes müssen Fragen zur Heimatadresse, Telefonnummer, E-Mail, Flug und Unterkunft in Spanien, sowie einige Gesundheitsfragen beantwortet werden.

Folgende Informationen sollten sie beim ausfüllen des Formulars zur Hand haben: 

  • Nummer des Ausweisdokuments (Reisepass, ID usw.)
  • Informationen zum Flug (inklusive zugewiesenem Sitzplatz!)
  • Informationen zum Aufenthalt in Spanien
  • E-Mail-Adresse 

Da der QR-Code personenbezogen ist, muss jede einreisende Person (auch Kinder aller Altersgruppen) über einen eigenen  verfügen. Ein QR-Code für eine komplette Familie ist in Planung, aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verfügbar.

Bis zum 31.07.2020 ist das Formular alternativ noch in Papierform am Flughafen verfügbar. Aus eigener Erfahrung empfehlen wir die Onlinevariante. Damit spart man sich Zeit bei der Einreise am Flughafen.